0,50% : Tagesgeld der BOS

  • 0,50% p.a. für Einlagen bis 500.000 €
  • Zinsgutschriften erfolgen jährlich
  • Zins liegt immer über EZB-Leitzins
  • Gleicher Zins für Neu- und Bestandskunden

Mehr Info Zur Bank

1,10% : Monatliche Zinsen

  • 1,00% p.a. für Einlagen bis 50.000 €
  • Zinssatz für 6 Monate garantiert !
  • Zinsgutschriften erfolgen monatlich
  • Über 50.000 Euro 0,30% p.a. Zinsen

Mehr Info Zur Bank

0,90 % & Alles inklusive

  • 0,90% p.a. für ganze Einlagenhöhe
  • Zinsgutschriften erfolgen monatlich
  • Mit Kreditkarte & Girokonto für 0 €
  • Zahlreiche bestätigte Testsiege

Mehr Info Zur Bank

Top Zinsen p.a.

Tagesgeld Bank of Scotland

Fakten
  • Zinssatz: 0,50% p.a.
  • Zinsgutschrift: am Jahresende
  • Mindestanlage: 0 €
  • Höchstanlage: 500.000 €
  • Produkt: Tagesgeldkonto
  • Zielgruppe: Privatpersonen ab 18 Jahre
  • Telefon: 030 – 280 4 280
  • Website: www.bankofscotland.de
Einlagensicherung

Die Kundeneinlagen sind zunächst nach dem staatlichen britischen Einlagensicherungsfonds abgesichert, der deutsche Anleger bis 85.000 britische Pfund (GBP) vollständig schützt. Dies entspricht ca. 100.000 €.  Weiterhin erfolgt eine Absicherung über den deutschen Einlagensicherungsfonds, bis zu einer Summe von 250.000 Euro.

Über die Bank

Die Bank of Scotland ist eine der traditionsreichsten Banken Europas. Sie agiert weltweit mit Hauptsitz in Edinburgh, Schottland. Sie ist ein Unternehmen der Lloyds Banking Group. Diese gehört sowohl in Europa als auch weltweit zu den führenden Finanzinstituten. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Versicherungen, Altersvorsorge und Investments. Sie ist weltweit in 36 Ländern vertreten. Die Berliner Niederlassung der Bank of Scotland wurde im Juli 2008 im Geschäftsviertel von Berlin eröffnet. Als Direktbank bietet sie ein kostenloses Online-Tagesgeld sowie Festgeld an.